Aktuelles aus dem Betreuungsalltag

Ferienbetreuung

Auch in diesem Sommer hieß es ab zur Ferienbetreuung nach Mühleip! Unser Motto:

„Zuhause und auf Weltreise“

Es gab verschiedene Aktionen, wie zum Beispiel einen Bachtag am Eipbach in Scheidsbach mit anschließender Wanderung nach Mühleip. Trotz wetterfester Kleidung waren wir anschließend „nass bis auf die Knochen“.  Dabei ist niemand in den Bach gefallen sondern ein kräftiger Sommerregen sorgte für diese Erfrischung.

Weiter ging es auf der Weltreise nach Australien. Es wurden "bullroarer", sogenannte Schwirrhölzer gebastelt. Nicht nur Australiens Ureinwohner können damit Töne erzeugen!

In der Turnhalle trainierten die Ninjas ihre Fähigkeiten und die Wächter ließen niemanden auf die Chinesische Mauer. Mittags wurden auch schon mal die Essstäbchen ausgepackt und die Kinder konnten mit etwas Geschick sogar Spaghetti damit essen.

Cowboys und –girls übten Lasso-Werfen, um später ihre Wildpferde wieder einfangen zu können.

An einem Donnerstag ging es auf die Reise nach Bonn ins Goldfuß Museum. Dank einer sehr interessanten Führung lernten wir viel Neues über Fossilien und durften sogar welche anfassen und basteln.

In der Heimat erklommen wir nicht nur den Kelterser Berg sondern auch den Hügel im Siegpark.

Zum Thema Heimat und Zuhause gehört für uns seit Jahren schon der Ausflug in den nahgelegenen Wald. Es wurden Tippis weitergebaut und kleine Schätze gesammelt.

Abschluss der diesjährigen Ferienbetreuung war der Besuch des „ Farbenweibs“.  Die Kinder konnten sich Motive auswählen und wurden liebevoll mit kleinen Motiven geschminkt und erfuhren nebenbei noch etwas über Urvölker der Welt.

Es war für alle wieder eine schöne und abwechslungsreiche Zeit!

 

Karneval in der Betreuung

Kleine Hexen, Ninja Kämpfer, Prinzessinnen und Polizisten tummelten sich an Weiberfastnacht in der Betreuung.  Es wurde getanzt, gesungen und natürlich durften auch Chips und Co. nicht fehlen.

                                               

 

Nach einer gelungenen Party in der Turnhalle der Schule, ging es gleich weiter in die Betreuung.

Auf einem extra aufgebauten Laufsteg gab es ein Schaulaufen mit Performance. Jeder wollte der Beste sein und so gab es eine Kinderjury, die Punkte vergab.

Nach einem heißen Stechen gab es drei Plätze die unseren Kinderorden bekamen.

Weiter ging es mit einer Runde Stopptanz mit Aufgaben und Japanisches Knobeln, rundete die Party ab.

Ein herzliches Dankeschön an die Eltern und an unsere Heike, die den Kindern mit ein paar mitgebrachten Snacks die Feier versüßten.

 

ALAAF UND HELLAU

 

Das Team der Betreuung

 

Alle Jahre wieder….

Auch in diesem Jahr bastelten unsere Betreuungskinder in Mühleip mit viel Eifer und Freude für die 5. Krippenausstellung in St. Josef, Eitorf. Zu Bewundern ist unsere Krippe am 1.12. um 15 Uhr; 3.12. um 16 Uhr; 7.12. um 15 Uhr und am 8.12. um 16 Uhr. Die fleißigen Hände in diesem Jahr waren: Teodora, Emilia, Paul B., Fani, Nay Chi, Alva, Nilofar, Rika, Mersin, Emily, Emma und Paul W.

 

 


 

 

Ferien in der Betreuung 

Auch in diesem Herbst hieß es wieder: Wir machen gemeinsam Ferien! 

Die Schulkinderbetreuung Mühleip lud 17 Kinder zu einer Abenteuerreise ein. Nachdem wir uns montags kennengelernt haben- es gibt auch immer wieder Alzenbacher Schüler, die zu uns kommen, ging es dienstags in den Wald. Dort war es wahrlich ein Abenteuer, denn unser Wald war abgeholzt worden. Der Borkenkäfer hat auch in Mühleip ganze Arbeit geleistet! Wir mussten uns also ein neues Revier suchen in dem wir Tipis und sogar einen Pizzaofen bauen konnten. Mittwoch war dann der große Ausflugtag. Wir fuhren zur Grube Silberhardt und suchten im Stollen nach einem Schatz. Was wir fanden war allerdings nur der Schneewittchen-Stollen und die heilige Barbara. Gold und Silber gab es schon nicht mehr. Am Donnerstag bauten wir zur Überquerung des Eipbaches eine Brücke. Wollten wir doch trockenen Fußes auf die andere Seite ins verbotene Land. Freitag war Toben und Spielen in der Turnhalle angesagt und zum Ende der Woche durfte eine Schatzsuche in Mühleip nicht fehlen. Obwohl in der Ferienwoche die Böden der Betreuungsräume saniert wurden, hatten wir jede Menge Spaß und freuen uns auf die nächsten gemeinsamen Ferien!  

 

Wir sagen DANKE!!!

Die Schulkinderbetreuung des Standortes Mühleip bedankt sich ganz herzlich für die finanzielle Unterstützung zur Anschaffung neuer Sitzgelegenheiten in den Räumen der Betreuung!

Ein besonderer Dank gilt der CDU- Kleiderstube sowie dem Förderverein des Standortes Mühleip!

 

 

Unser Schulgarten wurde ausgezeichnet

 

Endlich war es soweit. Am Freitag, den 28.06.19 besuchte uns Fr. Bölke vom Naturschutzbund-NRW und überreichte uns eine Urkunde und Plakette für unseren schmetterlingsfreundlichen Garten. Wir haben  im letzten Jahr an dem Schulwettbewerb „Schmetterlingsfreundlicher Garten“ teilgenommen. Die Kinder bastelten fleißig Schmetterlinge aus Papier für die Fensterdeko, malten auf Schiefertafeln, legten eine Blumenwiese an und gingen auf Schmetterlingssuche. Fanden sie dann ein Exemplar so wurde es bestimmt und in die Zählkarten eingetragen.                                                                

Die Kinder waren mit viel Begeisterung dabei. Toll gemacht!!!!!!! Als Belohnung gab es kleine Tütchen mit Blumensamen, ein Buch über Schmetterlinge und Poster.

 

Für die Schulkinderbetreuung

Anita Reingen

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gemeinschaftsgrundschule Alzenbach - Mühleip