Aktuelles aus dem Standort Mühleip

 

Schuljahr 2023/2024

Motto des Monats Mai

Auf der Klassensprecherversammlung beschlossen die Klassensprecher und Klassensprecherinnen, dass die Kinder mehr auf das Eigentum anderer achten sollten. Auf der Schulversammlung stellten sie das Motto des Monats vor.

 

Elterninfoabend für Schulneulinge im Schuljahr 2024/2015

Wenn Sie den Infoabend verpasst haben, können Sie hier nochmal alle wichtigen Informationen nachlesen:

 

ElternabendSchulneulingeMue24.pdf
PDF-Dokument [718.6 KB]

Vorlesewettbewerb in Klasse 4

Am 1. März reisten die Viertklässler aus Mühleip zu ihren StufenpartnerInnen aus Alzenbach, um sich im Vorlesen zu messen. Im Vorfeld hatte jede der vier vierten Klassen im Klassenentscheid ihre besten Vorleser und Vorleserinen ausgewählt und so wurden Simon, Lea, Zoran und Mia - unterstützt durch ihre MitschülerInnen - ins Rennen geschickt.

Es war keine leichte Aufgabe für die Jury, bestehend aus Frau Dahs, Frau Vierboom, Frau Zopes und Sophia, der Gewinnerin des Vorjahres, unter den vier tollen Lesern den oder die Beste herauszufiltern. Schließlich fiel die knappe Entscheidung. Alle durften sich als Preis ein Buch von einem Büchertisch aussuchen, den Frau Dahs, die Inhaberin der Windrose, uns freundlicherweise zur Verfügung stellte.

Vielen Dank an die Jury!

 

Motto des Monats Dezember

Leider gibt es im Schulalltag auch immer mal unschöne Momente, in denen sich Kinder streiten. Dabei sind auch Schimpfwörter und Beleidigungen keine Seltenheit. Darum haben die Klassensprecherversammlungen beider Standorte unabhängig von einander entschieden, dass wir und im Dezember bewusst darum bemühen wollen, dass wir freundlich miteinander umgehen und einen freundlichen und respektvollen Umgangston üben wollen.

 

Ritter Rost zu Besuch in Mühleip

Im Rahmen des Rheinischen Lesefestes kamen die Mühleiper Schülerinnen und Schüler aus Klasse 1 und 2 in den den Genuss, Jörg Hilbert, den Autor der Ritter Rost - Bücher, zu empfangen. Er las uns aus seinem neuesten Ritter Rost - Buch vor und gab uns dabei einen Einblick in seine Ideenfindungen. Dazu sang und spielte er uns auch einzelne Lieder aus der Geschichte vor.  

 

 

Motto des Monats

In den standortbezogenen Klassensprecherversammlungen machen sich die Kinder jeden Monat Gedanken darum, was ihnen in der Schule wichtig ist.

 

In Mühleip steht der November unter dem Motto „Wir halten uns gegenseitig die Türe auf“.

Hintergrund: Nachdem wir im vergangenen Monat besonderen Wert auf die tägliche Begrüßung gelegt haben, merkten die Kinder, dass zum höflichen Umgang miteinander, neben der Begrüßung, eine helfende Hand an unseren schweren Glastüren sehr hilfreich sein kann. Vor allem den jüngeren Kinder fällt das Öffnen der Türen nicht immer leicht. Daher halten wir uns noch einmal verstärkt gegenseitig die Türen auf und nehmen Rücksicht aufeinander.

 

Erntedankgottesdienst

Zum ökumenischen Erntedankgottesdienst trafen sich alle Schülerinnen und Schüler in der katholischen Kirche. Auch dieses Jahr brachten viele Kinder Essensspenden für die Tafel mit, die von Herrn Hüsson von der Eitorfer Tafel dankend entgegengenommen wurden.

Schulversammlung

Am ersten Dienstag im Monat treffen sich alle Schülerinnen und Schüler und Lehrerinnen und Lehrer, um über aktuelle Dinge in der Schulgemeinschaft zu sprechen. Ergebnisse aus der Klassensprecherversammlung werden hier vorgestellt, besondere Leistungen geehrt, das neue Monatsmotto vorgestellt und natürlich das Schullied gesungen. Auf unserer ersten Schulversammlung in diesem Schuljahr wurden die Streitschlichter und die Ersthelfer aus den vierten Klassen vorgestellt. Zum Abschluss gab es für alle Kinder eine Knobelaufgabe.

 

Europäische Mobilitätswoche

Auch in diesem Jahr wollten wir im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche wieder zeigen, dass wir zum Klimaschutz beitragen. Aus diesem Grund hat jede Klasse tagtäglich gezählt, wie viele Kinder zu Fuß, mit dem Bus, mit dem Fahrrad oder mit dem Roller zur Schule gekommen sind und die Anzahl in Strichlisten notiert. In der nächsten Schulversammlung wollen wir zählen, wie viele Striche die ganze Schule insgesamt gesammelt hat und herausfinden, welche Klasse wohl die “umweltfreundlichste“ Klasse ist. Wir sind gespannt!

Zwei Highlights der Woche waren der Fahrradparcours, bei dem unsere Kinder als richtige Fahrrad- und Rollerprofis die schwierigsten Hindernisse gemeistert haben und die Sternwanderung. An diesem Tag haben sich alle 1. und 2. Klassen aus Alzenbach und Mühleip in Käsberg und alle 3. und 4. Klassen am Hüppelröttchen getroffen, um gemeinsam zu picknicken und zu spielen. Die Kinder aus den 3. Klassen waren besonders aufgeregt, denn sie haben sich untereinander schon im Vorhinein Briefe geschrieben und am Wandertag endlich ihren Brieffreund kennengelernt.

 

Schuljahr 2022/2023

Vorlesewettbewerb in Klasse 4

Am 22. Mai reisten die Viertklässler aus Alzenbach zu ihren StufenpartnerInnen aus Mühleip, um sich im Vorlesen zu messen. Im Vorfeld hatte jede der vier vierten Klassen im Klassenentscheid ihre beste Vorleserin ausgewählt und so wurden Julie, Lena, Nai-Chi und Sophia - unterstützt durch ihre Klassentiere und Mitschülerinnen - ins Rennen geschickt.

Es war keine leichte Aufgabe für die Jury, bestehend aus Frau Dahs, Frau Iskandar und Frau Herzhauser, unter den vier tollen Leserinnen die Beste herauszufiltern. Schließlich fiel die knappe Entscheidung und bei der Siegerehrung gab es sogar zwei erste Plätze. Alle durften sich als Preis ein Buch von einem Büchertisch aussuchen, den Frau Dahs, die Inhaberin der Windrose, uns freundlicherweise zur Verfügung stellte.

 

Tag des Wanderns

Am 12. Mai machten sich die Stufen 1 und 2 aus Alzenbach und Mühleip auf den Weg zum Hüppelröttchen, denn es war Wandertag. Auf verschiedenen Wanderrouten konnten wir etwas über Bienen, den Wald oder die Wasserquellen lernen. Auf dem Weg wurde frisches Quellwasser aus dem Eitorfer Wald probiert und am Rastplatz angekommen, durften wir Bienenmännchen auf die Hand nehmen, Honig probieren und die Imker mit unseren Fragen löchern. Außerdem bepflanzten wir gemeinsam mit dem Umweltschutzbeauftragten der Gemeinde Eitorf Blumenkübel mit frischen Kräutern und hatten dabei viel Spaß. 

 

Sponsorenlauf

Der diesjährige Sponsorenlauf drohte ins Wasser zu fallen. Aber von etwas Regen lassen wir uns nicht aufhalten. Daher gingen alle Schüler:innen des Teilstandorts Mühleip hochmotiviert an den Start. Dieses Jahr gab es die Möglichkeit zu schwimmen und zu laufen. Nass wurde es bei beiden Disziplinen. Bei lauter Musik und leckeren Snacks auf dem Sportplatz war der Regen fast vergessen. Unsere Schüler:innen waren gar nicht mehr zu stoppen: Ein Zwischenstand bei der Auszählung der eingenommenen Spenden verspricht ein sehr erfolgreiches Jahr. Wir freuen uns sehr, dass die Schüler:innen so motiviert und erfolgreich waren: Sowohl bei der Akquise der Sponsoren, wie auch am Tag selbst. Ein großer Dank geht an alle HelferInnen und Sponsoren, die uns unterstützt haben!

 

Druckversion | Sitemap
© Gemeinschaftsgrundschule Alzenbach - Mühleip