Aktuelles aus dem Standort Mühleip

Im Januar

Kinobesuch

 

Die Kinder der Klassen 2d und 4c lösten den ersten Preis des Adventsknobelwettbewerbs am Donnerstag, den 24.1.2019 ein. Sie fuhren nach Siegburg und schauten im Kino den Film "Jim Knopf".

 

Im Dezember

Adventssingen

 

Nachdem in der katholischen Kirche in Mühleip doch noch rechtzeitig die Renovierungsarbeiten fertig gestellt werden konnten, fand unser traditionelles Adventssingen wieder in der Kirche statt. Herr Hillen hatte die Kirche in gemütliche Stimmung versetzt und für uns Kinder extra schon die Weihnachtskrippe aufgebaut. Vielen Dank.

Alle Klassen haben Lieder, Gedichte und kleine Musikstücke vorbereitet, die sie den Kindern und auch Eltern vortrugen. Unser Weihnachts-Projektchor erzählte uns noch einmal in Liedern die Geschichte vom "Kleinen Stern und seiner Reise durch Europa".

Der Adventsgeschichte von Frau Nehr lauschten die Kinderohren ganz gespannt.

Mit dem traditionellen Lied "O du fröhliche" wünschten wir allen friedliche Weihnachten und verabschiedeten uns voneinander.

Schul-Knobeladventskalender

 

Nachdem wir nun 6 Türchen geöffnet haben, stehen die Sieger unseres diesjährigen Schul-Knobeladventskalenders fest. Diesmal gab es zwei Gewinner:  Als Frau Radwan die Sieger bekannt gab, freuten sich die Klassen 4c und 2d über einen kostenlosen Besuch des Kinos in Siegburg. Im Rahmen der Schulkinowochen fahren die beiden Klassen nach Siegburg und schauen -anstatt im Unterricht zu rechnen und zu schreiben - einen Kinofilm an. Viel Spaß dabei.

Adventsfrühstück

 

In allen Klassen wurde am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien gefrühstückt. Jedes Kind hat etwas zu den gelungenen Klassenfrühstücken beigetragen, damit es auch ganz lecker wurde. Gleichzeitig basteln und schlemmen machte doppelten Spaß.

 

Schuladventskalender

 

Nachdem wir nun einen Tag der bunten Socken hatten, durften sich alle Kinder über die Überraschung hinter dem letzten Türchen freuen: Es gab 5 Minuten Kinderdico vor der Pause in unserem Forum. Zu fetziger Discomusik trafen sich fast alle Kinder im Forum und rockten für 5 Minuten gemeinsam oder alleine auf der Tanzfläche. Sogar ein paar Lehrerinnen bekamen von den Kindern neue Tanzschritte beigebracht.

 

Auf den Spuren der Ritter

 

Zum Einstieg in das neue Sachunterrichtsthema fuhren die Kinder der Klassen 4c und 4d am vorletzten Schultag vor den Weihnachtsferien mit dem Zug und der Straßenbahn ins LVR-Museum nach Bonn. Dort findet aktuell eine Mitmach-Ausstellung zum Thema „Ritter und Burgen“ statt. Es gibt dort zu verschiedenen Berufen aus dem Mittelalter Stationen, an denen die Kinder die Aufgaben und das Leben der Menschen anschauen und nachspielen konnten. Besonders begeistert waren die Kinder vom Schmied und natürlich vom Ritter. Aber auch die anderen Berufe waren sehr interessant. Nun freuen sich alle darauf, sich nach den Ferien ausführlich mit dem Mittelalter zu beschäftigen.

Geschichten-Adventskalender

 

Die Kinder verfassten im Unterricht weihnachtliche Geschichten.

Einzelne wurden ausgewählt und werden nun jeden Morgen vorgelesen.

Betreuung bastelete für Krippenausstellung

 

Eine ganze Woche lang haben wir uns mit dem Krippenbau für die Krippenausstellung in St. Josef beschäftigt. Nachdem wir an einem Vormittag die Krippe (Wurzel) im Wald gesucht und gefunden hatten, ging es die Woche über ans Basteln und Dekorieren. Es gab besonders viele Schafe und Hirten, die die Krippe besuchen wollten. Pünktlich zu Ausstellungsbeginn war dann alles fertig und konnte eine Woche lang von den Besuchern der Kirche bestaunt und bewundert werden. Es bastelten für unsere Betreuung: Arvid, Clara, Finja, Jakob, Laura, Mia, Marie und Nikolas.

 

Im  November

Sankt Martin

 

Unsere schon zur Tradition gewordene Laternenausstellung mit anschließendem Martinszug lockte wieder viele Besucher in unsere Schule. Mit stimmungsvollen Laternenlichtern und leisen Martinsliedern stimmten sich unsere Kinder und Eltern auf die nun gemütliche Martinszeit ein. Ritter ritten zu Burgen im schimmernden Licht, feuerspeiende Drachen flogen durch den Klassenraum, leuchtende Muffin-Fische schwammen durch den Ozean, bunte Kraken nahmen Platz neben dem Goldschatz: Viele verschiedene Laternen konnten bewundert werden. Unsere Laternen trotzten dem Regen und leuchteten St. Martin den Weg. Zwischen den farbenfrohen Laternen ließ die Blaskapelle aus Schöneberg neue und alte Martinslieder erklingen, die durch die Schulkinder singend begleitet wurden. Auf dem Sportplatz fanden sich zum Schluss alle Kinder um das Martinsfeuer zusammen und ließen sich ihren Weckmann schmecken. Vielen Dank an den Mühleiper Schützenverein, der -wie in jedem Jahr- unseren Martinszug organisiert hat.

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gemeinschaftsgrundschule Alzenbach - Mühleip